Familien- und Themenaufstellungen

 

Der Bewegung der Seele folgen zur Lösung von Konflikten

Familienstellen ist eine psychotherapeutische Methode.
In der Aufstellungsarbeit folgen wir einer größeren, intuitiven und wissenden Kraft aus der Stille heraus.
Das in der Tiefe wirkende Bild der Seele wird erfahrbar.
Durch die absichtslose Haltung des Stellvertreters entsteht ein Resonanzfeld, aus dem eine tiefe inmere Bewegung erfolgen kann. Diese Bewegung kann zu heilsamen Lösungschritten führen.

Aufstellungstag in 2019
31.3. | 30.6. | 25.8

jeweils 10-16 Uhr

Ort: in Bremen, Elsasserstr. 97

Kosten: 90,- € für eine Aufstellung (Ermässigung  auf  Anfrage möglich) / Stellvertreter sind frei

 

Aufstellungswochenende in Chemnitz

Termin: 31.8. - 1.9.2019

Ort: Zentrum für Yoga und Therapie, Mühlenstr.34-36, 09111 Chemnitz

Anmeldung: Zentrum für Yoga und Thearpie in Chmenitz

Am Vormittag gibt es Übungen in die Absichtslosigkeit und Gegenwärtigkeit, Stille und Achtsamkeit, Diaden und Zweier/Dreieraufstellungen für alle.  
All dies sind Voraussetzungen um in der Stellvertreterrolle der heilsamen Bewegung achtsam und absichtslos folgen zu können.
Es folgen dann Aufstellungen mit eigenem Anliegen mit den verschiedenen Problemstellungen; die mit Trauer, Ängsten oder auch schwerwiegenden Erlebnissen zu tun haben.

Die Anmeldung ist verbindlich für die Teilnahme an beiden Tagen.